Ärzte | Präsenzveranstaltung

Wie können wir der ambulanten CED-Versorgung der Zukunft gerecht werden? „specialiCED“ - ein Update

Die ambulante Gastroenterologie steht vor wachsenden Herausforderungen in der Betreuung von CED-Patientinnen und -Patienten, da die Anzahl der behandelnden Ärztinnen und Ärzte abnimmt. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, wurde die Software "specialiCED" entwickelt. Diese KI-gestützte Software optimiert die Behandlungsprozesse und verbessert die Versorgungsqualität. Ihr Ziel ist es, Ärztinnen und Ärzte sowie CED-Nurses zu unterstützen, indem sie aktuelle Leitlinien anwenden und automatisierte Standard-of-Care-Algorithmen nutzen können. Durch die KI-basierte Netzwerkanalyse ist es möglich, prädiktive Datenmuster zu analysieren und die Versorgung zu optimieren. 

Nach den vorangegangenen erfolgreichen Kick-Off-Veranstaltungen können wir nun die erste Softwareversion demonstrieren. 

Themenschwerpunkte

Neues zur künstlichen Intelligenz in der Medizin: Schwerpunkt CED 

Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Klag, niedergel. Gastroenterologe, Stuttgart 


CED-Versorgung mit „specialiCED“ – ein Update 

Dr. med. Florian Grabs, niedergel. Gastroenterologe, Tauberbischofsheim 

Besonderheiten

 

Hinweise zur Anmeldung

Melden Sie sich bitte über das folgende Onlineformular an.


Anmeldeformular

Datenschutz

Teilnehmer
Teilnehmer entfernen

Veranstaltung

21.03.2024, 18:00
bis 21.03.2024, 21:00
MEDIVERBUND AG
Industriestr. 2
70565 Stuttgart
"Blauer Eingang"
Auf Google Maps anzeigen
Parkmöglichkeiten vor Ort

Details

Plätze frei
MEDI-Mitglied: 0,00 €*
nicht MEDI-Mitglied: 0,00 €*
* zzgl. gesetzlicher MwSt.

Veranstalter

MEDIVERBUND AG

Ansprechpartner

Kathrin Frank
E-Mail senden
(0711) 806079-231