Home 5 IFFM e.V.

Das Institut für fachübergreifende Fortbildung und Versorgungsforschung der MEDI Verbünde e.V. (IFFM) ist für das Fort- und Weiterbildungsprogramm für niedergelassene Ärzte, Psychotherapeuten und MFAs verantwortlich, die bei MEDI Baden-Württemberg e.V. organisiert sind.

IFFM e.V.

Industriestraße 2
70565 Stuttgart
Tel. 0711 80 60 79-0
Fax 0711 80 60 79-511
info@medi-verbund.de

L

Schnittstelle zwischen Facharzt- und Hausarztverträgen 
Das IFFM e.V. bildet die Schnittstelle zwischen Facharzt- und Hausarztverträgen nach §§ 73b, 73c und 140a SGB V. Diese müssen durch zertifizierte und qualitätsgesicherte Fortbildungsinhalte begleitet werden. Die geforderte Qualität wird von MEDI Baden-Württemberg e.V. und den entsprechenden Facharztverbänden definiert. Dafür bereitet das IFFM notwendige Prozesse vor und entwickelt das Fortbildungsmaterial. So können auch Nachwuchsärzte Qualifikationsnachweise in den Bereichen Palliativmedizin, Geriatrie, Schmerzmedizin oder patientenorientierte Gesprächsführung erbringen.

L

DMP- und Qualitätszirkelanforderungen und Qualitätszirkelnachschulungen im Rahmen der Hausarzt- oder Facharztverträge in Baden-Württemberg
Das IFFM organisiert vier strukturierte Qualitätszirkel im Rahmen der Selektivverträge nach §§ 73b, 73c und 140a. Hierbei werden, je nach Vertrag, durch eine Fortbildungskommission vier ausgewählte Themen pro Kalenderjahr behandelt. Ebenso veranstaltet das IFFM unterjährig Fortbildungen zur Erfüllung der Qualitätsanforderungen im Rahmen des Disease-Management-Programms.

L

Psychosomatische Grundausbildung
Mit der psychosomatischen Grundausbildung erweitern Ärzte ihre Kenntnisse und Fähigkeiten bei der Gestaltung der Arzt-Patienten-Beziehung, in der frühzeitigen und zutreffenden Diagnose psychischer und psychosomatischer Störungen und bei der Weitervermittlung der Patienten in eine fachspezifische Behandlung. Hierfür arbeitet das IFFM e.V. mit der Akademie für Psychotherapie Dr. med. Polster zusammen. Interessenten haben die Möglichkeit, verschiedene Curricula zu absolvieren. Diese wurden in Kooperation mit der Landesärztekammer und der Kassenärztlichen Vereinigung entwickelt.

L

Weiterführende Ausbildung zur EFA®
In Abstimmung mit der Landesärztekammer Baden-Württemberg organisiert das IFFM die weiterführende Ausbildung von MFAs zur EFA®. Die Ausbildung wurde auf Initiative von MEDI als Pendant zur VERAH® in der hausarztzentrierten Versorgung ins Leben gerufen. Sie richtet sich an MFAs in Facharztpraxen, die am Facharztprogramm der AOK Baden-Württemberg und der Bosch BKK teilnehmen. Dazu arbeitet das IFFM mit Facharztverbänden und der Ärztekammer entsprechende Curricula aus. Ein Fernziel ist die Versorgungsforschung zu den 73c-Verträgen.

L

Akademie für Medizin und Management

L

MFA Akademie

Jetzt kostenloses Impfkompendium herunterladen!