Was ist der MEDI Verbund?

Der MEDI Verbund ist ein freier Verband, der die politischen und wirtschaftlichen Interessen seiner Mitglieder wirksam vertritt. Im Vordergrund stehen das fachübergreifende Denken und Handeln und der Erhalt der wohnortnahen ambulanten Versorgung durch freiberufliche Praxen, wobei einzelne Fachgruppen gleichberechtigt behandelt werden. Bürokratische und strukturelle Einschränkungen wie bei Körperschaften des öffentlichen Rechts (KV, Ärztekammer), die der staatlichen Aufsicht unterliegen, gibt es nicht.


Warum wurde der MEDI Verbund gegründet?

Ende der 1990er Jahre nahmen die politischen Einschränkungen für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte zu. Dadurch wurde der Druck im Praxisalltag zum Beispiel durch Budgets größer, gleichzeitig verschlechterte sich aber die Honorarsituation für die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte. Krankenkassen sollten einzelne Praxen „einkaufen“ können. Die KVen waren als Körperschaften aufgrund der zunehmenden politischen Regulierung nicht konfliktfähig und auch nicht konfliktwillig, um die Interessen ihrer Mitglieder erfolgreich zu vertreten und der Bevölkerung die bisher gewohnte Versorgung auch in Zukunft zu garantieren.


Wie steht der MEDI Verbund zur KV und zur Ärztekammer?

MEDI stellte den Vorstandsvorsitzenden der KV Baden-Württemberg, Dr. Norbert Metke. Zusammen mit dem HÄV und dem stellvertretenden KV-Vorsitzenden Dr. Johannes Fechner und Mitgliedern anderer Gruppen stellt MEDI Baden-Württemberg die breite Mehrheit in der Vertreterversammlung und sorgt damit für die bestmöglichen Arbeitsbedingungen für die Praxen im Südwesten. Gleichzeitig setzt MEDI Baden-Württemberg mit fairen Bereinigungsverfahren die Selektivverträge im haus- und fachärztlichen Bereich bundesweit am besten um.

In den Ärztekammern auf Bezirks- und Landesebene arbeiten die MEDI-Delegierten für die bestmöglichen Regelungen im Sinne der niedergelassenen Praxen (z. B. Weiterbildung) und der Patienten.


Mit wem kooperiert der MEDI Verbund?

Mit dem Hausärzteverband und zahlreichen Facharztverbänden bei den Selektivverträgen und dem Hartmannbund. MEDI spielte bei der Gründung der Allianz Deutscher Ärzteverbände eine entscheidende Rolle und hat, zusammen mit einigen Ärztegenossenschaften, das gemeinsame Dach MEDI GENO Deutschland aufgebaut.