Home 5 Facharztverträge 5 AOK BW / Bosch BKK Pneumologie

Teilnahmeerklärung

AOK BW / Bosch BKK
Herunterladen

Abrechnungsunterlagen

AOK BW / Bosch BKK
Mehr erfahren

Elektronische Arztvernetzung

Allgemeine Informationen und Formulare
Schulungspräsentation und Online-Vertragsschulung

Schulungspräsentation Pneumologie

Hier gehts zur Online-Vertragsschulung

Diese sollten nach Möglichkeit alle Mitarbeiter und Ärzte mindestens einmal absolviert haben, um das Abrechnen im Alltag einfacher zu gestalten.

Vertragsunterlagen

Alle Änderungs- und Ergänzungsvereinbarungen zum Pneumologie-Vertrag nach § 140a:

Änderungsvereinbarung vom 09.03.2022

Änderungsvereinbarung vom 21.12.2021

Sofortabrechnung nach Einschreibung (SANE):

Ergänzungsvereinbarung vom 01.07.2020

 

 

Anlagen zum Vertrag
Anlage 01
Anlage 02

Qualifikations- und Qualitätsanforderungen

Anlage 03

Vertragssoftware und Hardware

 

Anlage 05

Starterpaket Facharzt

 

Prozessbeschreibung Facharzt

Prüfwesen

 

Datenschutz

Anlage 17 – Pneumologie

Anhang 01 – nicht medikamentöse Therapie

Anhang 01a – Leitfaden Beratung

Anhang 02 – Qualitätskonzept

Anhang 03 – Sozialer Dienst/Patientenbegleitung

Anhang 04 – COVID

 

Ansprechpartner

Angie Wittmann
Telefon 0711 80 60 79 – 266

 

Wichtige Mitteilungen zum § 140a Facharztvertrag Pneumologie

Ärzte entlasten, MFA aufwerten – die EFA® macht es möglich

Seit 2014 fördern die AOK Baden-Württemberg und die Bosch BKK die besondere Tätigkeit der Entlastungsassistentin in der Facharztpraxis (EFA®). Im gemeinsamen Facharzt-Programm gibt es mittlerweile Fortbildungsangebote in sieben Fachgebieten: Gastroenterologie, Kardiologie, Neurologie, Orthopädie, Rheumatologie, Pneumologie und Urologie. Die EFA® übernimmt delegationsfähige Aufgaben, trägt zur Verbesserung der Patientenversorgung bei und wertet das Berufsbild der MFA auf. Im Jahr 2022 werden bis zum Jahresende zusätzlich zu den bereits 534 tätigen EFA® weitere 40 EFA® ihre Fortbildung beendet haben.

mehr lesen