Corona-Schutzpaket: Jetzt für den Winter rüsten

Sind Sie gut auf den bevorstehenden Corona-Winter vorbereitet? Von Nitril-Handschuhen über COVID-19 Schnelltests bis zu Luftdesinfektionsgeräten – die MEDIVERBUND AG bietet Praxen hochwertige Schutzmaterialien zu attraktiven Preisen an.

Sichern Sie sich den Rapid Response COVID-19 Antigen Schnelltest für den direkten und qualitativen Nachweis von viralen SARS-CoV−2 Nukleoprotein-Antigenen in nasopharyngealen und oropharyngealen Sekreten für Patienten, bei denen innerhalb der ersten zwei Wochen nach Symptombeginn der Verdacht auf Covid-19 besteht. „Dieser Test hat laut Angaben des Herstellers eine Gesamtübereinstimmung von 98,61 Prozent“, erklärt MEDI-Vertriebschef Lars Hörnig.

Luftdesinfektionsgeräte bieten zusätzlichen Schutz

MEDI hat für seine Mitglieder Luftdesinfektionsgeräte im Praxisalltag getestet und empfiehlt als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme die tragbaren Geräte von NOVAERUS. Sie töten Viren und Bakterien mithilfe einer patentierten Plasmatechnologie aus der Luft nachweislich ab.

Die Geräte sorgen für eine geringere Keimbelastung der Luft und Oberflächenkontamination und senken somit das Risiko einer direkten oder indirekten Infektionsübertragung. Unabhängige Tests haben ergeben, dass die Technologie Bakteriophage MS2, ein häufig verwendeter Ersatz für SARS-Coronavirus, um 99,99 Prozent reduziert werden konnte.*

Abhängig von der Größe der Praxisräume, bieten wir Praxisinhabern das passende Desinfektionsgerät an. Beim Kauf eines Raumluftdesinfektionsgerätes sparen MEDI-Mitglieder gleich 100 Euro.

Nitril-Handschuhe zum fairen Preis

Schützen Sie sich, Ihr Praxisteam und Ihre Patientinnen und Patienten mit hochwertigen Schutzmaterialien. „Aktuell herrscht eine weltweite Verknappung bei Nitril-Handschuhen – die chinesischen Kontingente werden zentralisiert und über das Gesundheitsministerium in Peking vergeben. Wir konnten für unsere Mitglieder ein großes Kontingent beziehen, sodass wir ihnen Nitril-Handschuhe zu einem sehr fairen Preis und hochwertiger Qualität auf Vorrat anbieten können“, berichtet Hörnig.

Außerdem bietet der MEDIVERBUND sichere und zertifizierte FFP2-Masken, Mund-Nasen-Schutz und Hand-Desinfektionsmittel an.

Unsere Produkte können Sie online bestellen unter: www.mediverbund-ag.de/bestellformular

*Text und Angaben laut Hersteller

Social Media

Folgen Sie uns auf unseren Plattformen.

Aktuelle MEDI-Times

MEDI-Newsletter

Mit dem kostenfreien MEDI-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Themen und die neuesten Angebote. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden!

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.*

Auf Facebook kommentieren!

Krankenhaustransparenzgesetz: „Die Belange der ambulanten Versorgung als wichtigste Versorgungsinstanz werden nicht berücksichtigt“

Die fachübergreifenden Ärzteverbände MEDI GENO Deutschland e. V. und MEDI Baden-Württemberg e. V. kritisieren das geplante Krankenhaustransparenzgesetz. Die Verbände fordern für einen aussagekräftigen Online-Atlas eine genaue Risikoadjustierung. Außerdem mahnen die Vertreter der niedergelassenen Ärzteschaft mit Blick auf den sogenannten Transformationsfonds für die Kliniken von 50 Milliarden Euro für die kommenden zehn Jahre, die ambulante Versorgung nicht zu vergessen. Sie mache rund 90 Prozent der medizinischen Versorgung der Bevölkerung aus und sei damit die wichtigste Versorgungsinstanz.

garrioCOM: Der Messenger für Ihre Praxis ist da

Der Praxisalltag wird mit zunehmender Bürokratie, erhöhtem Telefonaufkommen und einer immer aufwendigeren Kommunikation mit Patientinnen und Patienten herausfordernder für Ärztinnen und Ärzte, Psychotherapeutinnen und -therapeuten und ihre Praxisteams. Deshalb hat MEDI den Praxis-Messenger garrioCOM entwickelt, der den Kontakt mit den Patientinnen und Patienten erleichtert und somit Praxen entlastet. Im Interview erzählt Sven Gutekunst, IT-Chef bei MEDI, was der Messenger alles bietet und wie Praxen garrioCOM ab sofort nutzen können.

Fünf Jahre im Zeichen der Innovation: Die Hausarztzentrierte Versorgung mit der GWQ ServicePlus AG feiert Jubiläum

Dieses Jahr feiern die Vertragspartner Hausärzteverband Baden-Württemberg, MEDI Baden-Württemberg und die GWQ ServicePlus AG (GWQ) das fünfjährige Bestehen des gemeinsamen Vertrags zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV). An dem Vertrag in Baden-Württemberg nehmen 21 Betriebs- und zwei lnnungskrankenkassen teil und setzen zusammen mit den Vertragspartnern innovative Ideen im Sinne einer zukunftsorientierten Patientenversorgung um.