Über 600 Ärzte und Therapeuten nutzen das Arztportal für Facharztverträge

Im Dezember letzten Jahres ging die MEDIVERBUND AG mit ihrem neuen Arztportal für Mediziner und Psychotherapeuten, die an den Facharztverträgen verschiedener Krankenkassen im Südwesten teilnehmen, online. 603 Behandler profitieren inzwischen von den Vorteilen, die sie unter www.medi-arztportal.de haben.

Über das Portal bekommen die Vertragsteilnehmer wichtige Dokumente wie Abrechnungsnachweise oder -empfangsbestätigungen schneller. Außerdem finden sie in ihrem Abrechnungsnachweis schnell und komfortabel einzelne Patienten oder Abrechnungspositionen.

Praxen, die sich im MEDIVERBUND Arztportal anmelden, können auch ihre persönlichen Daten eigenständig eingeben oder nach Belieben aktualisieren. Da im Arztportal auch Dokumente mit Patienteninformationen bereitgestellt werden, ist der Zugang zum Portal besonders geschützt: Die Vertragsteilnehmer müssen der MEDIVERBUND AG eine Handynummer und/oder eine E-Mail-Adresse angeben. Bei jeder Anmeldung im Arztportal bekommt der Nutzer von der AG einen Sicherheitscode per SMS oder E-Mail geschickt. Dieser garantiert ein hohes Sicherheitsniveau.

Ass.-jur. Frank Hofmann, Vorstand der MEDIVERBUND AG, zieht heute eine positive erste Bilanz: „Rund drei Monate nach der Einführung nutzen von rund 1.700 Ärzten und Psychotherapeuten, die an den Facharztverträgen in Baden-Württemberg teilnehmen, über 600 unser Online-Portal. Die Reaktionen der Behandler darauf sind durchweg positiv. Beispielsweise schätzen sie es sehr, dass das Arztportal sie automatisch darauf hinweist, wenn neue Abrechnungsunterlagen für sie bereitstehen.“

Pressekontakt

Victoria Weis
MEDI Baden-Württemberg e.V.
MEDI GENO Deutschland e.V.
MEDIVERBUND AG

Liebknechtstraße 29
70565 Stuttgart
Tel.: 0711 80 60 79-218

pressestelle@medi-verbund.de