„Stuttgarter Deklaration“ zum Impfschutz bei Immunsupprimierten

In der „Stuttgarter Deklaration“ stellen heute niedergelassene und Krankenhausärzte vor, wie sie den Impfschutz von Patienten mit Immunsuppression und Immundefizienz verbessern werden. An der Deklaration haben 25 Mediziner unterschiedlicher Fachrichtungen mitgewirkt. Das Institut für...

MEDI-Delegierte wählen Baumgärtner erneut zum Landesvorsitzenden

Dr. Werner Baumgärtner bleibt auch für die nächsten vier Jahre Chef von MEDI Baden-Württemberg. 42 Delegierte haben den Stuttgarter Facharzt für Allgemeinmedizin heute Abend in geheimer Wahl einstimmig wiedergewählt. Zu Baumgärtners Stellvertretern wurden Dr. Norbert Smetak (Kardiologie...

MEDI tritt dem Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) bei

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) hat zwei weitere Verbände aufgenommen und wächst damit auf 31 Mitglieder. Vorausgegangen war ein entsprechender Beschluss der SpiFa-Mitgliederversammlung am vergangenen Samstag, 6. April, in Berlin. (SPiFa) Zum einen verstärkt der...

Jens Spahn soll neuer Gesundheitsminister werden

Berlin (pag) – Der derzeitige Finanzstaatssekretär Jens Spahn, Vorsitzender der CDU im Kreis Borken, soll in einer möglichen großen Koalition auf Hermann Gröhe folgen und Gesundheitsminister werden. Mit dem 37-jährigen Spahn holt sich die Bundeskanzlerin Angela Merkel jemanden ins...

Koalitionsvertrag: Was kommt auf die Ärzte zu?

Berlin (pag) – In der zweiten Verlängerung der Koalitionsgespräche ist es Union und SPD gelungen, eine Einigung zu erzielen. In den letzten Stunden der Verhandlungen verständigten sich die Parteien darauf, den Koalitionsvertrag um einige gesundheitspolitische Änderungen zu...