Seit dem 10. März dürfen Mediziner in Deutschland Cannabis zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) verordnen. Grundsätzliche Voraussetzung hierfür ist das Vorliegen einer schwerwiegenden Erkrankung.


Weitere wichtige Informationen rund um die Verordnung von Cannabis können Sie hier nachlesen.